Rezension | Ein ganzes halbes Jahr von JoJo Moyes

Lou & Will

Louisa Clark weiß, dass nicht viele in ihrer Heimatstadt ihren etwas schrägen Modegeschmack teilen. Sie weiß, dass sie gerne in dem kleinen Café arbeitet und dass sie ihren Freund Patrick eigentlich nicht liebt. Sie weiß nicht, dass sie schon bald ihren Job verlieren wird – und wie tief das Loch ist, in das sie dann fällt.

Will Trainer weiß, dass es nie wieder so sein wird wie vor dem Unfall. Und er weiß, dass er dieses neue Leben nicht führen will. Er weiß nicht, dass er schon bald Lou begegnen wird.

Die Autorin:
Jojo Moyes geboren 1969, hat Journalistik studiert und für die <<Sunday Morning Post>> in Hongkong und den <<Independent>> in London gearbeitet. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern auf einer Farm in Essex.

Der erste Satz:
Als er aus dem Bad kommt, ist sie wach, hat sich gegen das Kopfkissen gelehnt und blättert durch die Reiseprospekte, die neben seinem Bett gelegen haben.

Meine Meinung:
Dieses Buch lag gefühlt eine Ewigkeit auf meinem SuB, auch nachdem Ein ganzes halbes Jahr verfilmt wurde (nein ich habe mir das Buch erst durchgelesen bevor ich den Film geschaut habe und das war auch gut so, mehr dazu nachher) griff ich nicht gleich danach. Als ich dann aber gesehen hatte das im Januar bereits der dritte Teil heraus kommt musste auch ich endlich danach greifen.

Wie konnte ich dieses wundervolle Buch nur so lange unbeachtet im Bücherregal versauern lassen. Ich habe es geliebt bis auf die letzte Seite. Ich habe gelacht. Ich habe geweint und das fürchterlich. Noch nie hat mich ein Buch so tief im Herzen berührt und noch nie hat mich ein Buch so zum Nachdenken gebracht wie die Geschichte um Lou und Will. Die beiden Protagonisten sind mir so ans Herz gewachsen das der Abschied bitterlich weh tat.

Den Film hatte ich mir gleich am nächsten Tag angesehen und konnte mich lang nicht so berühren wie Lou und Will es im Buch taten und immer noch tun. Meiner Meinung nach kannst du dir den Film wirklich sparen, behalte dir die beiden tief im Herzen so wie du sie im Buch kennen und lieben gelernt hast.

Fazit:
Taschentücher werden hier definitiv benötigt.

 

Ein ganzes halben Jahr von Jojo Moyes

Rowohlt Verlag | gebundene Ausgabe

Seiten: 544 | Preis: 19,99.-€

ISBN: 978-3-499-26672-0

 

 

Vorheriger Betrag Nächster Beitrag